Sitemap & Kontakt

Zurück

Mobbing - Präventionstag


27.09.2013

In der Woche vom 23. bis  27. September 2013 fand in den 7. und 8. Klassen ein Informations – und Aktionstag zum Thema Mobbing und Bullying (Cybermobbing) statt.
Gemeinsam mit den Schülerinnen haben Frau von Wietersheim und Frau Lex erarbeitet, wie man sich wehren kann, andere gegen Mobbing schützen kann  und wie faires und gemeinschaftsförderndes Verhalten aussieht.
Mitarbeiter der Beratungsstelle der Polizei informierten die Schülerinnen über deren Hilfsangebote.
In gemeinschaftsfördernden Spielen wurde die Klassengemeinschaft gestärkt.

Eine Schülerin beschreibt den Tag folgendermaßen:
Am 23.09.2013 hatten wir, die Klasse 7 b, unseren Mobbing – Präventionstag. Eingestimmt wurden wir mit einem kurzen Film über ein Mädchen, das von ihren Mitschülern gemobbt wurde. Danach haben wir Gruppen gebildet und uns überlegt, wie  Mobbing aussehen kann. Dies haben wir anschließend auf Kärtchen geschrieben. Als alle fertig waren,  hat jede zwei Karten gezogen und wir haben gemeinsam eine Skala von 1 bis 10 aufgemalt und uns überlegt wie schlimm die verschiedenen Formen von Mobbing sind. Jede tat ihre  Karten dorthin, wo sie fand, dass sie hingehörten. In der Gruppe diskutierten wir über unsere Einschätzung und legten die eine oder andere Karte etwas höher oder tiefer.
Nach der Pause kam eine Polizistin zu uns und erklärte uns einiges über Mobbing und die seine Folgen. Es war sehr spannend und alle hörten ihr aufmerksam zu. Sie hatte für uns eine anschauliche Präsentation am Laptop erstellt.
Zum Schluss durften wir noch unseren eigenen „Anti- Mobbing“ Flyer mit Tipps gegen Mobbing gestalten.
Der Tag hat uns allen sehr gefallen und uns einen Einblick in die dunkle Welt des Mobbings gezeigt. 

KEINE EINTRÄGE



Zurück