Sitemap & Kontakt

News

Zurück

Luftballon-Weitflugwettbewerb an der MRS Volkach erbrachte Spendenbetrag von 700,00 €


23.02.2017

Anlässlich der Feierlichkeiten zum 775. Jubiläum der Dillinger Franziskanerinnen und der Zertifikatsverleihung für nachhaltige Schulentwicklung vom katholischen Schulwerk Bayern wurde von den Schülerinnen der Mädchenrealschule Volkach ein Luftballon-Weitflugwettbewerb veranstaltet. Gespannt warteten die Mädchen auf die Rücksendung der Antwortkarten durch die Finder. Während die Landung des ersten Ballons bereits am Tag des Abflugs gemeldet wurde, legten andere eine beachtliche Strecke bis nach Baden-Württemberg (ca. 150 km) zurück. 
 
Für die geflogenen Kilometer aller Luftballons zusammen erhielt die Schule von den ortsansässigen Banken und Sparkassen einen Gesamtspendenbetrag in Höhe von 700,00 €. Die stellvertretende Schulleiterin Frau Kerstin Petz und die für die Organisation verantwortliche Lehrkraft Frau Klara Adams sowie Sr. Kunigild Steer (Vertreterin des Sachaufwandsträgers) danken Herrn Wolfgang Kober von der Sparkasse Mainfranken für 300,00 €, Spende, Herrn Martin Weber von der Raiffeisenbank für 250,00 gespendete Euro und Herrn Manfred Ziegler (Fürstlich Castell'sche Bank), der eine Summe von 150,00 € für den guten Zweck beisteuerte.
 
Dieser Gesamtbetrag wurde nun an die Dillinger Franziskanerinnen übergeben, die damit ihre Mitschwestern in Brasilien und Indien bei ihrer Arbeit in Kinderhorten und Betreuungen von Schulkindern unterstützen.
 
Text: Frau Kerstin Petz/Frau Klara Adams
Foto: Frau Edith Pfrang
 


Zurück