Sitemap & Kontakt

News

Zurück

Die gute Tat


11.05.2018

Die gute Tat

 

Die Mädchenrealschule der Dillinger Franziskanerinnen in Volkach hat vom Rotary-Club Gerolzhofen-Volkach 800 Euro erhalten. 400 Euro gab es als Auszeichnung bei dem Projekt „Aus Büchern werden Möbel“, weitere 400 Euro waren der Erlös aus der Verkaufsaktion bei der Volkacher Weihnachtsstraße, die Rotary zusammen mit Lehrern und Schülern durchführte. Die Vorgeschichte: EinTeam von engagierten Schülerinnen traf sich außerhalb der Unterrichtszeit, um aus von den Rotariern zur Verfügung gestellten alten, nicht mehr verkäuflichen Büchern eine neue Sitzbank zu gestalten. Das besonders gelungene Möbelstück wurde mit über 77 Prozent der abgegebenen Stimmen am Frühlingsmarkt in Gerolzhofen als schönstes aus insgesamt vier ausgestellten Objekten von den Besuchern gewählt. Das große Engagement der Mädchen wurde mit dem ersten Preis belohnt. Am Freitag überreichte der Mitbegründer des Rotary-Clubs Gerolzhofen-Volkach Hans-Dieter Backhaus (Gerolzhofen), heute zuständig für den Jugenddienst im Club, die beiden Schecks an die Beteiligten der Projekte und Verantwortlichen der Schule. Unser Foto zeigt die Scheckübergabe mit (von links) Schulleiterin Doris Roth, Projektleiterin Kerstin Petz, Oberin Sr. Kunigild Steer, Projektleiterin Klara Adams, die Schülerinnen Hannah Dittmann, Hannah Klüpfel und Babett Endres sowie Hans-Dieter Backhaus vom Rotary-Club Gerolzhofen-Volkach.

Text und Foto: MAIN-POST Peter Pfannes

 



Zurück