Sitemap & Kontakt

Zurück

Gemeinschaftstage


22.11.2014

Gemeinschaftstage der Klasse 7 a in Bamberg
 
Vom 12. bis 14.11.2014 verbrachte die Klasse 7 a, gemeinsam mit Frau Feiler und Frau Lex, drei schöne Tage in Bamberg. Hier einige Eindrücke aus dieser Zeit:
 
Ankunft und Stadtrundgang am 12.11.2014
Da wir nach der Anreise nicht gleich unsere Zimmer beziehen konnten, gingen wir zuerst einmal in die Stadt. Dort bekamen wir von Frau Feiler und Frau Lex vorbereitete Arbeitsblätter. Dann machten wir uns in kleinen Gruppen auf den Weg durch die Stadt, um die Fragen auf dem Arbeitsblatt zu beantworten. Wir befragten Passanten oder Marktleute nach der Lösung. Es waren sehr lustige Fragen dabei und wir mussten zum Beispiel auch eine Windel besorgen. Es machte uns sehr viel Spaß. 
Text: Pauline Sender, 7 a
 
Nachtwächterrundgang am 12.11.2014
Am Mittwochabend um 20:00 Uhr trafen wir unsere beiden „Nachtwächter“ in der Stadt. Wir waren in der Gruppe von Nicole und sind gemeinsam mit ihr ins Mittelalter zurückgereist. Sie erzählte uns viele Geschichten und zeigte uns auch viele alte Gebäude und andere Überreste aus dem Mittelalter. Es war sehr interessant und auch ein bisschen gruselig. 
Text: Ronja Braun und Paula Endres, 7 a
 
Führung durch die Katakomben am 13.11.2104 
Am Donnerstag machten wir uns nach dem Frühstück mit Frau Feiler und Frau Lex auf den Weg zu unserer Katakombenführung. Nachdem wir dort angekommen waren, stiegen Nicole und Michael, unsere beiden Touristenführer, mit uns eine lange dunkle Treppe hinunter in die Katakomben. Wir erfuhren, dass die dunklen Gänge in der Zeit des 2. Weltkrieges als Schutz vor Bomben dienten. Außerdem arbeiteten dort viele Menschen für die Fabrik Bosch, die ihre Produktion während der Kriegszeit unter die Erde verlagerte. Heutzutage gehören die Katakomben den Besitzern des Grundstückes darüber. 
Die Katakombenführung war sehr interessant und spannend. Sie hat uns allen gut gefallen. 
 

Text: Lara Bonfig, Elena Weißenberger, Johanna Büttner, Marie Göbel, 7 a
 
Bilder von Frau Hanna Lex 
 


Zurück