Sitemap & Kontakt

Zurück

Weihnachtsstraße


01.12.2013

 Himmlische Klänge und manche Premiere

Rein und klar durchdrangen die Stimmen des Mädchenchors bei der Theateraufführung die Aula der Realschule in Volkach. Nahezu himmlisch untermalten die singenden Schülerinnen aus den fünften Klassen das Stück „Jubilate und die Himmelsleiter“, welches sie unter der Leitung von Frau Sigrid Plutz einstudiert hatten. Begleitet wurden sie dabei von Chordirektor Uwe Ungerer am Keyboard. 

An beiden Tagen waren die Aufführungen der Mädchenrealschule sehr gut besucht. 

Auch das neue Angebot einer Adventsandacht im Raum der Stille, der Klosterkapelle, welches Neuntklässerinnen mit den Religionslehrerinnen Frau von Wietersheim und Frau Weigand initiierten, wurde von so manchem Besucher der Volkacher Weihnachtsstraße dankend angenommen, um wenigstens für einen kurzen Moment dem Trubel und geschäftigen Treiben auf den Gassen zu entfliehen. 

Ein weiterer neuer Magnet für die Menschenmenge stellte der Wintersport- und Spielzeugbasar im Speisesaal der Schule dar, neben den längst bewährten Kuchen- und Heißgetränkespezialitäten des Kinderhorts, den "Kloster-Bratwürsten" des Elternbeirats, den leckeren, selbst gebackenen Lebkuchen unserer Mütter, weihnachtlichen Klängen der Schulband, den Marmeladekreationen und Handarbeiten aus der Klosterstube und natürlich dem Raritätenfundus der Oberin Sr. Kunigild und ihrer Mitschwestern des Konvents. 

So boten am ersten Adventswochenende die Lehrer der Schule erstmals Artikel wie Skier, Schlittschuhe, Schlitten, Winterbekleidung und zahlreiche Spielsachen an. Sämtliche Ware stammte von den Schülerinnen und ihren Familien und wechselte durch diese Aktion den Besitzer. So wurde deutlich gemacht, dass auch gebrauchte Dinge für "kleinere" Geldbeutel nützlich sein und Freude bereiten können. „Jetzt haben wir schon etliche Weihnachtsgeschenke beisammen“, kommentierte eine Familie ihren Einkauf zufrieden. Nach einem etwas schwachen Start am Samstag, riss der Besucherstrom am Sonntag nicht ab, sodass die Verantwortlichen mit dem Ergebnis zufrieden sein können.   

Text: Kerstin Hertle
Bild: Edith Pfrang (Schule)

26 Bilder in der Galerie "Weihnachtsstraße" vorhanden.



Zurück