Sitemap & Kontakt

Zurück

Schulchor


01.05.2013

Schulchor der Mädchenrealschule Volkach

Proben immer Dienstags
13.30 Uhr - 14.15 Uhr Gruppe 1 (5. und 6. Klasse)
14.15 Uhr - 15 Uhr Gruppe 2 (7. - 10. Klasse)

Zu Beginn des Schuljahres 2012/13 startete erstmals der Versuch, einen Schulchor ins Leben zu rufen, wo Schülerinnen aller Klassen seitdem die Möglichkeit haben, unter der Leitung von Chordirektor Uwe Ungerer, Chorliteratur gemeinsam einzustudieren und sie bei diversen Anlässen zur Aufführung zu bringen.

Auf dem Probenplan stehen Songs unterschiedlichster Stilrichtungen und Sprachen, einstimmig bis dreistimmig, sowie im Inhalt und im Schwierigkeitsgrad dem Interesse und dem Niveau der Sängerinnen angemessene Lieder.
Mitunter geht Herr Ungerer auch auf Lied-Wünsche einzelner ein. 

Zum Chorprojekt gehören auch von Herrn Ungerer geförderte und durchgeführte Tonaufnahmen, die die Chorarbeit an unserer Schule dokumentieren und als Erinnerung für die Schülerinnen an die Zeit im Chor dienen sollen. 

Was bisher geschah ...
Der erste Auftritt des Chores war dann auch gleich ein Auftritt mit Symbolcharakter: Bei der Amtseinführung von Frau Roth trat der Chor erstmals auf und erfreute die anwesende Schulprominenz mit mehreren Liedern. Auch vor Weihnachten trat der Chor im Schulspiel und im Gottesdienst auf. 

Im Verlauf des ersten halben Jahres wurde das Wahlfach Chor überwiegend von den älteren Schülerinnen angenommen, in der Gruppe der Jüngeren fanden sich zunächst nicht so viele ein. Viele merkten im Laufe der Zeit, worauf es beim Singen ankommt, was vielleicht auch der Grund dafür war, dass die Gruppe 2 leider etwas kleiner wurde, die Gruppe 1 dagegen anwuchs.

Für den Rest des Schuljahres sind geplant
  • die Fertigstellung der Tonaufnahmen
  • Auftritte beim 10-jährigen Jubiläum des Freundeskreises der Mädchenrealschule
  • Auftritte beim Schulfest
Im Schnitt singen insgesamt etwa 40 Schülerinnen mit, was angesichts der Größe der Schule und der vielen anderen Angebote für Schülerinnen doch recht beachtlich ist!

Auch in Zukunft sollen mit diesem Angebot noch mehr Schülerinnen erreicht werden, insbesondere solche, die sich dieser besonderen Herausforderung stellen möchten und die das gemeinsame Singen als besondere Form von Gemeinschaft betrachten.

↑ nach oben ↑


Rock- und Popsängerin Steffi List zu Gast in Volkach
Am Montag 29.04.2013 bekam die Klasse 8 a einen ganz besonderen Gast. Steffi List, die aus Unterfranken stammende Rock- und Popsängerin, besuchte die Klasse während des Musikunterrichts am Nachmittag - im Gepäck ein paar CD‘s und ihre Gitarre. Den Kontakt hergestellt hatte die Schülerin Eva Dresch aus der 8 a, die über Steffi List ein Referat hielt und - anstatt eines Plakates - zum großen Erstaunen aller die Künstlerin selbst mitbrachte.
Zunächst erzählte Eva in ihrem Referat über die wichtigsten Stationen in der Karriere der Sängerin, wie z. B. die Belegung des 3. Platzes bei Stefan Raabs Casting Show "SSDSDSWEMUGABRTLAD" 2008 in Köln, die als ernstgemeinte und stilsichere Alternative zur RTL Show "DSDS" gedacht war, schnell populär wurde und unter Musikgrößen hohe Anerkennung erfuhr. (Bekanntermaßen machte damals Stefanie Heinzmann den ersten Platz!). Durch die Show wurde Steffi auch Deutschland weit bekannt und tourt seitdem mit Cover-Bands (Phönix), aber auch immer öfter mit eigenen Songs in verschiedenen Bandformationen durch die Republik.
Drei Alben hat sie bis jetzt herausgebracht, darunter auch ein Weihnachtsalbum.
Derzeit, so verriet Eva, arbeitet sie an ihrem vierten Album. Weiterhin erfuhren wir von den vielfältigen sozialen Engagements der Künstlerin, die ihren Bekanntheitsgrad auch dazu nutzt, Institutionen und Projekte, die sich der Arbeit mit behinderten Menschen widmen, zu unterstützen. 
Während des Vortrages saß Steffi List gebannt zwischen den Schülerinnen und war sichtlich stolz, dass sie erstmals Inhalt eines Schulreferats geworden war.
Freundlich und lässig beantwortete Steffi List im Anschluss an Evas Vortrag dann auch ein paar Fragen aus den Reihen der Schülerinnen, die sich entgegen sonstiger Gewohnheit recht schüchtern zeigten.
Als Höhepunkt sang Steffi dann noch zwei Lieder, begleitete sich dabei auf ihrer Gitarre und animierte die begeisterten Schülerinnen dazu, beim Sommerhit "Sommer, Sonne, Strand und Meer" den Refrain zu übernehmen.
Das war wirklich ein ganz besonderer Nachmittag und wir hoffen, dass Steffi List irgendwann vielleicht mal für alle Schülerinnen der Volkacher Realschule auftritt. Wir bleiben jedenfalls dran ...
          
U. Ungerer
Wer mehr über Steffi List erfahren möchte, kann sich hier schlau machen:
auf ihrer Homepage:
AC
oder auf Facebook:

https://www.facebook.com/STEFFILIST?fref=ts



Zurück