Sitemap & Kontakt

Zurück

Rose Boutboul


17.12.2015

"Am Anfang war es sehr schwer für mich, aber ..."
Schülerin aus Frankreich an der Mädchenrealschule Volkach
 
Ich heiße Rose, ich bin 14 Jahre alt und ich war drei Monate in Deutschland. 
Ich war von September bis November in die Mädchenrealschule von Volkach in die Klasse 8 b.
Es war eine Austausch und eine gute Erfahrung. Am Anfang war es aber sehr schwer für mich, ich habe die Unterricht nicht immer verstanden, ich war traurig und ich wollte nach Hause gehen. Ich kannte niemand, ich war in eine neue Familie, es war ein neues Leben für mich. Trotzdem hatte ich Freundinnen getroffen und die Lehrer waren auch nett zu mir. Sie haben mich geholfen, und ich habe besser verstanden. 
In Frankreich habe ich nicht die Fachen BwR und Religion, und meine Noten in BWR waren echt nicht gut. Ich hatte aber einen sehr guten Lehrer für diese Fache, er hat mir gut geklärt, und die Schülerinnen waren auch sehr nett zu mir. Am Ende war es schwer für mich, ich wollte da bleiben, mit dieser Familie, dieser Schule, diesen Freundinnen. 
Ich hoffe, dass ich nach Deutschland wieder gehe, und ich möchte Danke zu den Lehrer und zu den Mädchen sagen. Jetzt ist mein Deutsch besser und ich werde nichts vergessen. 
 
Text: Rose Boutboul
 


Zurück