Sitemap & Kontakt

Zurück

Realschulabschluss


23.07.2013

Volkach - Einen neuen Lebensabschnitt haben 66 Schülerinnen der Mädchenrealschule der Dillinger Franziskanerinnen in Volkach begonnen. Am Donnerstag verteilte Schulleiterin Doris Roth die Zeugnisse der Mittleren Reife an die jungen Frauen. Für Miriam Semineth war die Abschlussfeier etwas ganz Besonderes. Die Schülerin aus Schwanfeld im Landkreis Schweinfurt erzielte das beste Prüfungsergebnis. "Das letzte Schuljahr war zwar etwas stressig, aber die Prüfungen waren nicht so schwer, wie ich es erwartet hatte," sagte die Abschlussbeste. Mit Antonia Lorey (Stadelschwarzach, 1,3), Madeleine Irmler (Großlangheim, 1,38), Kathrin Gerauer (Kirchschönbach) und Astrid Maier (Escherndorf, beide 1,5) rangierten vier Schülerinnen aus dem Landkreis Kitzingen unter den Top-Fünf.

Schulleiterin Roth erinnerte an den Eintritt der Mädchen in die 5. Klasse "vielleicht mit Bauchweh, weil du nicht wusstest, was dich hier erwartet, was von dir erwartet wird." Von diesem Zeitpunkt an seien die Mädchen einen gemeinsamen Weg gegangen und hätten sich gegenseitig an die Hand genommen. "Ihr ward von nun an Wegbegleiter zusammen mit den anderen Schülerinnen, den Lehrern und den Schwestern in unserer Schulgemeinschaft, die von franziskanischen Werten geprägt ist." Mit dem Ziel die Mädchen fachlich und pädagogisch auf die Abschlussprüfung vorzubereiten und zu verantwortungsbewussten Christen zu erziehen, sei man einen "langen, zum Teil steinigen Weg, aber auch einen Weg mit vielen schönen Blumen am Wegesrand" gegangen. Roth erinnerte an die Skifreizeit und an die Abschlussfahrt nach Freiburg, die auch Antonia Lorey unvergesslich bleiben wird. "Hier ist alles familiär gewesen und die Lehrer verstehen einen," sieht Antonia die Vorteile der Mädchenrealschule. Für die Stadelschwarzacherin steht jetzt eine Ostsee-Kreuzfahrt auf der Aida an. Wie Madeleine Irmler und Kathrin Gerauer wird auch Antonia ab September ein Gymnasium aufsuchen. Was danach kommt, steht für sie in den Sternen. 

Auch Miriam Semineth hat für ihre Zukunft noch keine konkreten Berufswunsch. Erst einmal will sie an einem Schweinfurter Gymnasium das Abitur machen. Ein Auslandsjahr oder ein Studium soll danach folgen. Jetzt ist bei der sprachbegabten Schülerin aber erst einmal Erholung angesagt: "Ich mache mit meiner Freundin eine Tour durch Frankreich und England." fp


Die besten Schulabsolventinnen: 1. Miriam Semineth (Schwanfeld, Notendurchschnitt 1,18), 2. Antonia Lorey (Stadelschwarzach, 1,3), 3. Madeleine Irmler (Großlangheim, 1,38), 4. Kathrin Gerauer (Kirchschönbach), Astrid Maier (Escherndorf, beide 1,5). fp

Zahl:
14 Schülerinnen der Mädchenrealschule haben eine Eins vor dem Komma stehen.

Foto fp Mädchenrealschule Beste: Antonia Lorey, Kathrin Gerauer, Miriam Semineth, Madeleine Irmler und Astrid Maier verlassen die Volkacher Mädchenrealschule mit Bestnoten. Foto: Pfannes

Foto fp Mädchenrealschule Abschluss Alle: Diese Schülerinnen der 10. Klassen an der Mädchenrealschule der Franziskanerinnen haben die Mittlere Reife geschafft. Unser Foto zeigt die erfolgreichen Absolventinnen bei der Abschlussfeier zusammen mit Schulleiterin Doris Roth. Foto: Pfannes
     
               

           



Zurück