Sitemap & Kontakt

Zurück

Mobbingprävention


08.01.2013

Bericht über den Mobbingpräventionstag

Am 08.01.2013 wurde an der Mädchenrealschule Volkach von den Lehrkräften Frau Ingrid von Wietersheim und Frau Hanna Lex für die Klasse 8 b ein Tag zum Thema „Mobbing“ veranstaltet.
Der Mobbingtag dauerte sechs Schulstunden, in denen sich intensiv mit dem Thema befasst wurde. 
Zuerst bekamen die Schülerinnen einige Zettel ausgeteilt, auf denen sollten sie ihre ersten Gedanken zum Tagesthema festhalten. Diese Zettel wurden später bei der zweiten Aufgabe - bei der es darum ging, die verschiedenen Arten des Mobbings auf einer Skala von 1 bis 10 einzuordnen – benötigt. Die Schülerinnen wurden in zwei Gruppen aufgeteilt und lösten die Aufgabe ganz unterschiedlich. Danach sahen sie einen Kurzfilm zum Thema „Worte können weh tun“ und setzten sich damit intensiv auseinander. 
Nachdem sie einen weiteren Kurzfilm über Mobbing angesehen hatten, bekamen die Schülerinnen die Anweisung, verschiedene Mobbingszenen und Standbilder nachzustellen. 
Der Film über das Thema „Cybermobbing“ erschrak uns besonders. Das Arbeitsblatt dazu verdeutlichte die Probleme anschaulich.
Die Klasse 8 b war der Meinung, sie habe an diesem Tag viel gelernt und könne Mobbing nun vorbeugen und mehr dagegen tun. 
Ob in der Schule, im Berufsleben oder privat, die Klasse 8 b hat ihrer Ansicht nach eine ganz neue Sicht auf das Thema Mobbing. 
Wir versprachen uns: Mobbing – bei uns nicht!
Auch in den Klassen 8 a und 8 c fand ein „Mobbing-Tag“ mit sicher dem gleichen Ergebnis statt.

Bericht von Janine Sauer und Alena Magnes, 8 b 



Zurück