Sitemap & Kontakt

Zurück

Lernen lernen


01.07.2015

„Lernen lernen“- Hilfen zur eigenständigen Organisation des Schulalltags
 
8 Unterrichtseinheiten mit insges. 12 Schulstunden
 
Da wir die Erfahrung machten, dass in den 3-Stunden-Zyklen der früheren Jahre viele Informationen verloren gingen, änderten wir die Einteilung in eine oder zwei Schulstunden in acht Einheiten, so dass die Schülerinnen sich auf ein Thema konzentrieren konnten.  Diese 8 Unterrichtseinheiten sind wie die „Lernen-lernen-Lektionen" zu Anfang der 5. Klasse nicht im regulären Stundenplan enthalten und werden ebenfalls vom Freundeskreis der Mädchenrealschule unterstützt. Die Eigenbeteiligung der Eltern beträgt bei Mitgliedern 5 € und bei Nicht-Mitgliedern 15 €.
 
1. Wiederholen 5. Kl: Vokabeln, Hausaufgabenorganisation  
Wie ging das noch einmal mit dem Vokabelkasten?
Termin: Mo 19.01.2015 4. h 6a 5. h 6b
 
2. Lernplanung/Wochenplan/Mindmap
Organisation ist das halbe Leben!
Termin: Di 20.01.2015 4. h 6b 5. h 6a
 
3. Texte erarbeiten 1 (getrennt)
Oh je, was ist jetzt wichtig an dem Text? Wie finde ich den roten Faden?
Termin: Mi 21.01.2015 2./3. h 6a
Fr  23.01.2015 4./5. h 6b
 
4. Fehleranalyse
Die  Fehler aus meiner letzten Schulaufgabe mache ich bestimmt nicht wieder in der nächsten!
Termin: Mi 28.01.2015 2. h Englisch 6a 6. h Englisch 6b Fr   30.01.2015 4. h Mathematik 6b
Mo 09.02.2015 4. h Mathematik 6a
 
5. Schulaufgabenvorbereitung 1 (getrennt)
Mein 1. Schritt: Ein Mindmap oder eine Tabelle über den Schulaufgabenstoff
Termin: Di 03.02.2015 4./5. h 6a
Mi 04.02.2015 2./3. h 6b
 
6. Schulaufgabenvorbereitung 2 (getrennt)
Wie lerne ich, damit ich auch an alles denke?
Termin:   Do 05.02.2015 3./4. h  6a 5./6. h   6b
 
 
7. Textarbeit Vertiefung
Jetzt probiere ich aus, was ich gelernt habe!
Termin: Di 10.02.2015 4. h 6b 5. h    6a
 
 
8. Aufgabenstellungen verstehen
Was tue ich zuerst bei einer Aufgabe und was sind meine ersten Fragen?
Termin: Mi 11.0.02.2015 2. h 6a 3. h 6b
 
 
Text: Frau Sigrid Plutz

To-do-list

- Kopien Text “Easy to Ride”
- Moderationskärtchen
- Uhu-tags
- Kopien “Lernplanung-Wochenplan
- Kopien Trainingsplan (Hausaufgabenleiter)
- Kopien“Mein Wochenplan”


 

Lernen lernen 6. Klasse
 
1. Einheit – Wiederholung
Dienstag, 28.01.2014 5./6:h  6a,
Mittwoch,29.01.2014 5./6:h  6b
 
 
1. Wiederholung – Vokabelkasten
 
- Schülerinnen bekommen Text mit alten Wörtern
- „Welche Wörter verstehe ich nicht?“
- Wörter werden an  die Tafel geschrieben
Hinweis: alte Wörter,
Wie merkt man sie sich erneut? 20 Minuten
- noch einmal auf Vorteile des Vokabelkastens eingehen –
Pause 5 Minuten
 
 
2. Hausaufgabenorganisation – Lernplanung
 
1. Unterrichtsgespräch: „Auf was muss ich achten, wenn ich meine Hausaufgaben plane?“
- Feste Termine wie Musikstunden, evtl. Feiern, Sportstunden
- Notwendige Schulübungen (nat. Hausaufgaben, Vokabellernen, mündl. Abfragen, Exen, Schulaufgaben)
- Tipp: Verteilen der Hausaufgaben
Beispiel: Vorstellung unserer beider Wochenpläne Engel/Plutz
10 Minuten
1. Gruppenarbeit (4 Gruppen): Plant eure Hausaufgabe für nächste Woche–
3 Gruppen machen Plan wie sie wollen, 1 Gruppe auf Vorlage „Meine Wochen
Gesamtpläne auf Folie 15 Minuten
 
2. Vorstellen der Gruppenergebnisse 15 Minuten
 
3. Ergänzen der Gruppenpläne (Hinweis auf mögliche Schulaufgabe) 15 Minuten
 
4. Besprechung der Handouts (evtl. nur ausgeben)
- Lernplan/Wochenplan (zusätzliche Punkte schreiben von Unterrichts- gespräch dazuschreiben!)
- Mein Wochenplan
- Hausaufgabenleiter 10 Minuten
 
 
 
 
 


Zurück