Sitemap & Kontakt

News

Zurück

Gemeinschaftstage in der Rhön von der Klasse 7 a


25.04.2018

 
 
Am 18.04.2018 startete die Klasse 7 a mit ihren Lehrerinnen Frau Uschi Gremler und Frau Christine Leibold für drei Tage nach Oberelsbach in die Rhön. Das Ziel war die Umweltbildungsstätte Rhöniversum. 
 
     

     
 
Nach dem Aussteigen aus dem Bus fiel der Gruppe sofort das fast runde Gebäude ins Auge und alle Schülerinnen waren beeindruckt. Nachdem wir uns im Gruppenraum trafen, um unser Programm durchzusprechen, aßen wir ein besonders tolles Mittagessen. Danach hatten die Schülerinnen genügend Zeit, um sich bei Tischtennis, Kicker oder anderen Aktivitäten auszutoben. 
Unser erster Programmpunkt war die Besichtigung der Bionade GmbH in Ostheim vor der Rhön. Nach einer Verköstigung konnten wir Teile des Betriebs besichtigen. Besonders gefreut hat es uns, dass jede von uns vier Flaschen von dem leckeren Getränk für zu Hause geschenkt bekamen. 
Wieder am Haus angekommen, konnten wir unsere Zimmer beziehen, die sehr modern und sauber waren. Am Abend vertrieben wir uns die Zeit mit Tischtennis, Kicker, Volleyball und Minigolf. 
Am nächsten Morgen nach dem Frühstück fuhren wir zu einem Schäfer in Ginolfs. Er erklärte uns vieles über die Schafzucht und zum Schluss durften wir, zu unserer Freude, die Lämmer ausgiebig streicheln. Nach dem Mittagessen wanderten wir in einen Wald und nahmen an einer Waldrallye teil. Dabei mussten wir verschiedene Stationen durchlaufen und Fragen zum Thema Wald beantworten. Wieder im Schullandheim angekommen, bereiteten wir uns auf den letzten Abend vor. Diesen ließen wir nach ausgiebigem Spielen mit einem Lagerfeuer und Stockbrot ausklingen. Am Freitagmorgen trafen wir uns im Gruppenraum und besprachen das Erlebte. Wir stellten fest, dass die Zeit uns allen sehr gut gefiel und leider zu kurz war. Auch für die Klassengemeinschaft haben sich die drei Tage positiv ausgewirkt. 
 
 
Text: Schülerinnen der 7 a und Frau Christine Leibold
Fotos: Frau Christine Leibold


Zurück