Sitemap & Kontakt

News

Zurück

Digitale Erforschungsreise ins 16. Jahrhundert


15.01.2018

Digitale Erforschungsreise  ins 16. Jahrhundert
 
 
 
Luther und die Reformation ist nicht gerade ein Thema, das 
Schülerinnen der 7. Klasse spontan in Bewegung bringt.
Mit diesem Spiel ist das aber gut gelungen.
Die Schülerinnen bekamen den Auftrag, überall in den Schulhäusern Plakate mit QR- Codes zu suchen.
Mit einer App auf ihren Smartphones konnten sie die QR-Codes entschlüsseln und Aufgaben entnehmen.
 
 
Neben Wissensfragen (z.B. wo übersetzte Luther das Neue Testament?)
sollten die Mädchen  auch persönliche Fragen beantworten wie:
 
- Was ist dir so wichtig, dass du alles dafür geben würdest?
 
- Wofür würdest du kämpfen?
 
oder:
 
- Wobei sollten wir heute toleranter werden?
 
Manche Herausforderungen, die Luther damals zu bewältigen hatte, sind  so näher gerückt!
 
Text und Fotos: Frau Ingrid v. Wietersheim
 


Zurück