Sitemap & Kontakt

News

Zurück

Besuch bei Gericht


07.04.2017

Vorbereitung für den Gerichtsbesuch durch den Jugendrichter an unserer Schule
 
Am 20.03.2017 bekamen die Klassen der 9. Jahrgangsstufe Besuch von dem Jugendrichter Herrn Michael Roth aus Schweinfurt. Doch was steckt eigentlich hinter diesem Tag? Die Mädchen sollten einmal einen Einblick in den Ablauf eines Gerichtsverfahrens bekommen. 
Herr Roth stellte anhand einer Power Point Präsentation den Klassen die Grundlagen des Strafrechts, aber auch die erzieherischen Maßnahmen bei einer möglichen Verurteilung vor. Wussten Sie, dass z. B. der Angeklagte lügen darf und keine Strafe dafür bekommt? Nicht gedacht? Jetzt wissen Sie es, denn niemand muss sich selber belasten.
 
Text: Sarah Schug, 9 a
 
 
Besuch des Jugendgerichts in Schweinfurt am 04.04.2017
 
Wie jedes Jahr fand der Gerichtsbesuch der 9. Klassen der Mädchenrealschule Volkach unter der Leitung von Frau Christine Leibold statt. Die Mädchen trafen sich alle um 08:05 Uhr mit den beiden Lehrerinnen Frau Doris Roth und Frau Christine Leibold am alten Busbahnhof in Volkach und fuhren anschließend nach Scheinfurt. Dort angekommen durchliefen alle einen Sicherheitscheck. 
In der ersten Verhandlung wurde eine Fahrerflucht behandelt, die durch eine Geldstrafe und fünf Monate Fahrentzug bestraft worden ist. 
Der nächste Fall handelte von einer „angeblichen“ Schlägerei zwischen mehreren Personen. Dies konnte jedoch nicht nachgewiesen werden und somit durfte der Angeklagte ohne weitere strafrechtliche Folgen den Gerichtssaal verlassen.
Die letzte Verhandlung ging um illegalen Besitz von unerlaubten Böllern aus dem Ausland. Der Angeklagte gab alles zu und bekam 15 Sozialstunden. 
Danach durften die Schülerinnen noch kurz in die Stadt und begaben sich um 12:00 Uhr auf dem Heimweg nach Volkach. Alle fanden den Lehrausflug sehr informationsreich.
 
 
Text: Sarah Schug, 9 a
Foto: Frau Doris Roth, RSDin
 
 


Zurück