Sitemap & Kontakt

Zurück

10 a - Abschlussfahrt


06.02.2009

Abschlussfahrt 2009
"Klosternädchen" auf den Spuren von Goethe in Norditalien
Schon bei Zeiten ging es für alle drei 10. Klassen los. Bereits um 6 Uhr morgens waren wir startklar für die Abschlussfahrt, die vom 5. bis 9. Oktober stattfand.
Die ca. zehn Stunden dauernde Busfahrt haben wir gut überstanden, immer mit dem Ziel vor Augen Sirmione am südlichen Gardasee zu erreichen. Endlich dann in Bella Italia angekommen, war jeder Tag schon von morgens bis abends verplant. Angefangen mit dem Frühstück, wo es leider kein Nutella oder Kaba gab, und unseren täglichen Ausflügen in die Großstädte der Umgebung, wie beispielsweise ein Tag in Verona, der vor allem sehr warm war, oder aber auch den Tagesausflug nach Venedig. Dabei konnten wir unter anderem die Arena Veronas sehen, den Balkon von „Romeo & Julia“, eine Stadtführung durch Venedig erleben und natürlich sämtliche Läden unsicher machen. Weiter mit der Naturerkundung rund um den Lago mit der fantastischen Aussicht vom Monte Baldo aus und der Schifffahrt, die uns einen herrlichen Blick auf die Ufer des Sees ermöglichte. Bei unseren Abendausflügen, wie auch des zweimal nach Sirmione selbst, konnten wir die Städte auf eigene Faust erkunden oder uns einfach nur in ein Café setzen, heiße Schokolade trinken und dabei den Tag angenehm ausklingen lassen. Abends dann endlich im Hotel wieder angekommen, waren wir meist so erschöpft, dass wir uns nur noch ins Bett fallen ließen.
Im Großen und Ganzen kann man sagen, dass wir viel über Italien erfahren, dort erlebt und selbst gesehen haben. Diese Woche hat unsere Klassen sicher enger zusammen geschweißt und uns viel Spaß gemacht, sodass wir uns gerne daran zurück erinnern.


Zurück