Sitemap & Kontakt

Zurück

1.-Hilfe-Kurs


26.11.2011

Erste-Hilfe-Training für den Ernstfall

Einen besonderen Schultag erlebten Lehrkräfte der Mädchenrealschule, Betreuerinnen der Offenen Ganztagsschule und des Horts sowie Mitarbeiter im Kloster St. Maria in Volkach am Buß- und Bettag.

Um im Notfall schnell und sachkundig helfen zu können, war als schulinterne Fortbildung ein Auffrischungskurs in „Erster Hilfe“ angeboten worden. 

Einem jungen Mitarbeiter des Roten Kreuzes, Herrn David Stadtelmeyer, gelang es, durch seinen lebendigen Vortrag mit vielen Beispielen aus seinen Einsätzen als Rettungshelfer das Interesse aller Teilnehmer zu wecken und über den Tag wach zu halten.

Anhand praktischer Übungen konnten z. B. die stabile Seitenlage und das fachkundige Anbringen von Verbänden, aber auch möglicherweise notwendige Wiederbelebungsmaßnahmen wiederholt werden.

Am Ende des Tages waren alle der Meinung, dass solche Veranstaltungen sinnvoll und lebenswichtig sind, damit man im Ernstfall mutig genug ist, Verantwortung für einen Verletzten zu übernehmen und so vielleicht ein Leben retten kann. 

Text: Frau Marlene Greß

 

Bild: Frau Edith Pfrang (Übung zur stabilen Seitenlage; liegend: Frau Hanna Lex, kniend: Frau Stephanie Kopp) 



Zurück